Presse – Lasery

Presse


Wir über uns

"If I want to make cookies and you have the tins
then we'll eat together because who shares wins."

Die Idee von Lasery entstand Ende 2017 bei einem ersten Kennenlernen von Martin, Christoph, Tim und Sven. Christoph und Tim arbeiten schon lange in der Metallbranche und haben schon so ziemlich alles von millionenschweren Kunstobjekten bis hin zu kleinteiligen Serienproduktionen realisiert. Martin und Sven führen gemeinsam ein Designbüro mit Schwerpunkt auf Interaktionsgestaltung - also der Bedienung und Ergonomie von Produkten.

 

 


vlnr.
Sven, Martin, Christoph und Tim

 

Grundlage für den weiteren Werdegang von Lasery waren die Begeisterung für die Arbeit des jeweils anderen und das Gefühl der Synergie, welches von Beginn an spürbar war. Schnell war die Idee gefunden, die Ausarbeitung dauerte allerdings einige Monate. Immerhin gab es das, was man sich dort ausgedacht hatte, noch nirgends. Maßgeschneiderte Metallprodukte industriell anzubieten - nicht von der Stange, nicht vorproduziert - nur für dich gemacht. Und das millimetergenau und in vielen Farbvariationen und Konfigurationen.

 

 

Media Pack 

Lasery Media Pack
Logo, Fotos vom Team und den Produkten
Size 14 MB

 

Andere Über uns

 

Schöner aufbewahren

"Der Stahl-Kasten von Lasery bietet Platz für alles, was lieber versteckt werden soll und hält die Arbeitsfläche frei. In Größe und Farbe individuell wählbar ist er einfach an der Tischplatte des Schreibtisches zu befestigen."

Quelle: Schöner Wohnen 
(09/2018)

Zum Artikel

 

Schöner aufbewahren

"Die Chaos-Tage neben dem Bett sind gezählt: "Ablage 2" von Lasery sorgt für Ordnung im Schlafzimmer und hält dennoch alles griffbereit, was nachts benötigt wird. Unauffällig am Rahmen befestigt kommt die Bett-Ablage aus Metall ohne aufwändige Montage aus und ist auf Wunsch mit einer Aussparung für Tassen und einem Kabellhalter versehen. Größe und Farbe sind individuell wählbar, der Preis wird über einen Konfigurator errechnet. "

Quelle: Schöner Wohnen 
(09/2018)

Zum Artikel

 

"Lasery ist die erfolgreiche Umsetzung eines digitalen Geschäftsmodells zur Herstellung individueller Produkte im Sinne der Industrie 4.0"

Prof. Dr. Peter Nyhuis
Institutsleitung - IFA Uni Hannover

 

"Alle versuchen alles im Netz. Wer zuerst schaut, was die Konsumenten von heute (und von morgen!) wirklich wollen, gewinnt. Lasery.de geht hier vorbildlich voran: zeitgemäß individualisiert im Produkt, sexy im Auftritt, smart in der Bedienung. Wer heute auf sowas nicht anspringt, ist morgen von gestern."

Jon Christoph Berndt
Brandamazing Managementberatung, München

 

"Das digitale Geschäftsmodell von Lasery eröffnet dem Kunden nicht nur die Möglichkeit Produkte nach seinen Wünschen zu konfigurieren, sondern auch seine eigenen Vorstellungen in einem marktgerechten Produkt zu verwirklichen. Ganz im Sinne der Industrie 4.0."

Prof. Dr. Gisela Lanza
Institutsleiterin Produktionssysteme, KIT Karlsruhe